„Wir für unsere Bürger“

 

Geschichte

Auf Initiative des Bürgermeisters Anton Knapp wurde in den Jahren 2007 und 2008 zur Stärkung des Gemeinwohls in verschiedenen Bereichen eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts geplant und gegründet. Die Hüfinger Bürgerstiftung soll als gemeinnützige Einrichtung zu einem solidarischen Verantwortungsgefühl und dem Gemeinwohl beitragen und dadurch den Gemeinsinn stärken. Die Stadt Hüfingen hat bei Privatpersonen und juristischen Personen das erforderliche Gründungskapital eingeworben, wobei der Gemeinderat wohlwollend und mit einem beachtlichen Betrag der Gründung zur Seite stand.

 

Ein besonderer Dank gilt hier Ehrenbürger und Bürgermeister a. D. Anton Knapp mit seinen Mitarbeitern im Rathaus, dem Gemeinderat der Stadt Hüfingen, den Stiftungs-und Fördermitgliedern, die mit viel Engagement zum gelungenen Start der Hüfinger Bürgerstiftung beigetragen haben. 

 

Die Aufgabe des Stiftungsvorstandes und des Stiftungsrates ist es, dieses Werk mit Leben zu erfüllen und weiterzuführen.