„Wir für unsere Bürger“

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

28.04.2022

Die etwas andere Stifterversammlung * Bürgerstiftung präsentiert sich mit Vortrag und Weinprobe

Über 40 Besucher fanden trotz des widrigen Wetters den Weg zur Bürgerstiftung ins Weinhaus Baum von Michael Binz. Der Vorsitzende Anton Knapp konnte neben dem Initiator, Organisator und Sponsor Michael Binz, stellvertretend für den Kooperationspartner Kolpingfamilie dessen Vorsitzenden Markus Leichenauer willkommen heißen. Stellvertretend für die Anwesenden Stifter begrüßte Knapp Bürgermeister Michael Kollmeier. Im Gründungsjahr 2008 beschloss der Gemeinderat alle Spenden die der damalige Bürgermeister Anton Knapp generieren konnte zu verdoppeln. So wurde die Stadt 2008 zum wichtigsten Stifter.

Ca. 70.000.-€ konnten seinerzeit als Gründungskapital für die Bürgerstiftung eingesammelt werden. Durch die Verdoppelung durch die Stadt ergab das ein Startkapital von ca. 140.000.-€, wie der Kassierer der Bürgerstiftung, Hubert Bäurer, darlegte. Inzwischen seien es Knapp 180.000.-€. Ausgeschüttet von den Erträgen des Kapitals wurden Inder Vergangenheit 33.000.-€. Vorsitzender Anton Knapp berichtete über die zahlreichen Projekte, die alleine in den vergangenen drei Coronajahren gefördert wurden. Ob das Spezialsprungmatten für den TUS, Glocken für die Heimatzunft, ein Notfallrucksack für das DRK, die Schulen und Kindergärten mit verschiedenen Projekten, oder die Einführung des Schulpreises für den besten Hauptschulabschluss- und Mittleren-Reifeabschluss war, alles diente dem Satzungszweck das Wir-Gefühl in der Stadt zu fördern und eine Atmosphäre der Gemeinsamkeit und des „sich Kümmerns“ ganz im Sinne des Leitgedankens „Wir für unsere Bürger“ zu schaffen.

Insgesamt, so Knapp, sei es eine sehr schwierige finanzpolitische Zeit, in der es Zinserträge vom Stiftungsvermögen zu erwirtschaften, die dann gemeinnützigen Projekten in Hüfingen zugutekommen. „Alleine die Kapitalerhaltung ist bei der derzeitigen Inflation fast nicht möglich“, so Knapp.
Umrahmt wurde die aktuelle Stifterversammlung in Kooperation mit der Kolpingfamilie von einem interessanten Vortrag von Weinhaus-Chef Michael Binz über die Auswirkungen des Klimawandels für den Weinbau. Vom Kaiserstühler Weingut Schätzle präsentierte die Chefin sechs Weine zur Verkostung, verbunden mit hoch interessanten Informationen über die Praxis im heutigen Weinbau und speziell bei Schätzle in Schelingen.



Zurück zur Übersicht


Vorstandsvorsitzender Anton Knapp begrüßt die Gäste
Vorstandsvorsitzender Anton Knapp begrüßt die Gäste
Winzerin Franziska Schätzle informiert
Winzerin Franziska Schätzle informiert
Eine erfreuliche Zahl an Gästen lauscht interessiert den Vorträgen
Eine erfreuliche Zahl an Gästen lauscht interessiert den Vorträgen

Feed

07.04.2022, 11:11

Bürgerstiftung fördert Klangbausteine für die Schellenberger-Schule

„Die Schülerinnen und Schüler der Schellenberger-Schule freuen sich über die bunten Klangbausteine, die Dank der Bürgerstiftung Hüfingen gekauft werden konnten. Die Pandemie erlaubte es uns nicht, im...   mehr




Feed

30.03.2022, 19:59

Stiftungsvorstand deutlich verjüngt !

Nach dem Ausscheiden von Michael Binz und Thomas Liebert aus beruflichen Gründen hat sich der Vorstand der Hüfinger Bürgerstiftung deutlich verjüngt. Wie der Vorsitzende des Stiftungsrates, Martin Böhm,...   mehr




Feed

29.03.2022, 16:52

Weihnachtskässle brachte 500 Euro

In der jüngsten Vorstandssitzung der Bürgerstiftung berichtete Kassierer Hubert Bäurer über das positive Ergebnis der „Kässle-Aktion“. Knapp 500 € seien zusammengekommen. Die Bürgerstiftung hatte vor...   mehr




Feed

12.01.2022, 15:27

Hüfinger Bürgerstiftung mit Gütesiegel ausgezeichnet * Vorsitzender Anton Knapp erfreut über dieses Qualitätsmerkmal * Bundesverband Deutscher Stiftungen zeichnet aus

Die Bürgerstiftung Hüfingen ist zu Jahresbeginn erneut mit dem Gütesiegel für Bürgerstiftungen ausgezeichnet worden. Dieses Gütesiegel steht für Qualität und Transparenz im lokalen bürgerschaftlichen...   mehr




Übergabe des Gütesiegels beim Regionaltreffen in Stuttgart an den Vorstandsvorsitzenden Anton Knapp durch Vorstandsmitglied Hanna Lehmann aus Freiburg

 

Bürgerstiftungskässle ab 11.11. in Hüfinger Geschäften

Kein Fasnetscherz zum 11.11. ist unsere Aktion, die mit Advents-und Weihnachtskässle in Hüfinger Geschäften um Spenden wirbt. Gerade in den zinslosen Jahren sind wir auf Spenden besonders angewiesen, um unsere Aufgaben ordentlich bewältigen zu können.

Nach einigen Jahren Pause, soll diese Spendenaktion jetzt in der Vorweihnachtszeit zum zweiten Mal durchgeführt werden. Kerstin Skodell, Mitglied im Stiftungsrat der Bürgerstiftung, hat die Kässchen rechtzeitig vor dem 11.11. in der Hüfinger Geschäftswelt verteilt. Geschaffen wurden die Stiftungssparkässchen vor Jahren unter der Federführung von Joachim Seidel mit Schülern und Werklehrern der Lucian Reich Schule.

Die satzungsgemäße Forderung, das Stiftungskapital zu erhalten, ist derzeit eine schwierige Aufgabe, wenn man gleichzeitig noch weiterhin soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten in der Bürgerschaft unterstützen möchte. Kaum Zins und Kapitalschwund durch Inflation machen Spenden nötiger denn je. Aus diesem Grund bittet der Vorstand und der Stiftungsrat die Bevölkerung ganz herzlich darum die Spendenkässle in den Geschäften kräftig zu füttern. Es kommt unseren Vereinen, Einrichtungen, Kindergärten und Schulen zugute.

 

Feed

15.10.2021, 19:02

Zinssituation macht Bürgerstiftung Sorgen - Nach der Pandemie wieder Veranstaltungen geplant

Erstmals nach über einem Jahr konnten Vorstand und Stiftungsrat wieder gemeinsam in Präsenz tagen. Im Vordergrund standen dabei der Jahresabschluss 2020 sowie Fragen zum Kapitalerhalt durch Inflationsausgleich...   mehr




Feed

09.08.2021, 18:28

Preis der Bürgerstiftung für besten Abschluss - Gemeinschaftsschule leistet Hervorragendes

In diesem Jahr zum zweiten Mal vergab der Vorstandsvorsitzende der Hüfinger Bürgerstiftung Anton Knapp den Schulpreis für die besten Leistungen in der Haupt- und Realschule der Hüfinger Gemeinschafts-schule....   mehr




Den Schulpreis für den besten Hauptschulabschluss an der Luzian-Reich-Gemeinschaftsschule bekam Luisa Korhummel, Hüfingen. Den Preis für den besten Realschulabschluss  erhielt Berkay Parasch, Hüfingen mit der Note 1,0.  

Unser Bild zeigt  den Vorstandsvorsitzenden der Bürgerstiftung Anton Knapp bei der Preisübergabe.


 

Feed

13.05.2021, 15:24

Bürgerstiftung fördert auch in Sumpfohren Kleinkinder

Zehn Kinder im Alter von einem bis drei Jahren, das ist Vollbelegung, werden in der Krippe im Hüfinger Ortsteil Sumpfohren derzeit gefördert. Die Kindergrippe Sumpfohren unter der Krippenbereichsleitung...   mehr







Feed

07.05.2021, 17:02

Hüfinger Bürgerstiftung fördert Krippenbus der katholischen Kindertagesstätte St. Verena

Dank einer großzügigen Spende der Bürgerstiftung Hüfingen können die Kleinsten der Kindertagesstätte St. Verena nun wieder längere Spaziergänge und Ausflüge in die Innenstadt und die Natur unternehmen. Mit den...   mehr




Mit Anton Knapp freuen sich die Krippenkinder (vlnr) Danius, Felix, Lian, Jakob und Timo sowie der Leiter der Kindertagesstätte Manuel Schneider. Fortbildungsbedingt nicht auf dem Bild ist die Fachbereichsleitung der Krippengruppen Sabrina Moog, die die Krippenbusaktion organisiert hat.


 

 

 

                                 


 

NEUIGKEITEN – ARCHIV



E-Mail
Infos